Praxis News

Hier erfahren Sie Aktuelles rund um die Praxis:


Liebe Patientenbesitzer,

wir sind angehalten uns aktuell nur auf die Akutversorgung zu beschränken, um die Weiterverbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) zu minimieren.

eine Notfall-Versorgung für unsere Patienten wird aufrecht erhalten

Termine für wichtige Blutuntersuchungen, Kastrationen, andere OPs & Untersuchungen werden (noch) wie geplant durchgeführt

Impfungen sind wichtig, daher sollte diese bei Fälligkeit auch durchgeführt werden

–>  sobald sich etwas ändert, informiere ich Sie an dieser Stelle!

 

Es gelten folgende Verhaltensregeln für Tierbesitzer:

** Sollten Sie Corona-/Erkältungssymptome haben → Übergabe des Tieres außerhalb der Praxisräume (Parkplatz)**

Telefonische Anmeldung notwendig, auch bei Medikamentenabholung!

pro Tiere generell nur eine Begleitperson

Zwischen Tierbesitzer und Team größtmöglichen Abstand halten (ggf. Tierhandling im Behandlungsraum ohne Tierbesitzer)

– Nur ein Patientenbesitzer darf die Praxis betreten → d.h. die Tür bleibt verschlossen, es muss geklingelt werden, ggf. kurze Wartezeit vor der Tür / im Auto einplanen

– Medikamentenabholung nach telefonischer Voranmeldung, damit an der Anmeldung nur noch Übergabe & Bezahlung erfolgt (Vermeidung Warteschlangen)

keine Hausbesuche für Kleintiere im Moment möglich (das gilt nicht für Großtiere – Stallbesuche führe ich weiterhin durch)

 

Empfehlung:

legen Sie sich eine Hausapotheke an, um für leichte Erkrankungen & Verletzungen gerüstet zu sein! (Wir helfen Ihnen dazu gern weiter)


Neue Notdienstgebühren

Die Überarbeitung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) enthält einen neuen Paragraphen 3a “Gebühren für tierärztlichen Notdienst”. Dieser regelt, wie im Notdienst abzurechnen ist:

  • täglich von 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des jeweils folgenden Tages (Nacht),
  • von freitags 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des jeweils folgenden Montags (Wochenende) sowie
  • von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr eines gesetzlichen Feiertages.
  • Eine pauschale Notdienstgebühr von 50.- Euro (netto) wird bei einem Tierarztbesuch zu Notdienstzeiten fällig. Bei mehreren zu behandelnden Tieren fällt die Gebühr nur einmal an.
  • Im Notdienst ist für tierärztliche Leistungen dann mindestens der 2,0-fache Satz der GOT abzurechnen.
  • Anders als in der “Alltags-GOT” (maximal dreifach) dürfen Tierärzte im Notdienst künftig bis maximal zum vierfachen des GOT-Einfach-Satzes abrechnen.

Hinweis:

  • Es gilt nicht für Leistungen, die im Rahmen der regulären Sprechstunden (auch wenn diese bis 19Uhr geht) einer tierärztlichen Praxis erbracht werden.
  • Gilt nicht bei Vorliegen eines Betreuungsvertrags für den jeweiligen Tierbestand

Gesetzestext (klick) 

Information von der TÄK (klick)


Bundestierärztekammer empfiehlt ausdrücklich eine Tierkrankenversicherung:

 Unterschätzte Behandlungskosten – Wie soll ich das nur bezahlen?


ACHTUNG Pferdebesitzer aufgepasst:

Neue Pferdeerkrankung im Anmarsch:

Aufgrund der erstmaligen Nachweise von West-Nil-Virus in östlichen Teilen Deutschlands hat die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin eine Stellungnahme zur Impfung von Pferden gegen WNV erarbeitet.

Weitere Infos online unter www.stiko-vet.de.

 2018-10-22_WNV-Stellungnahme

Impfung auf Anfrage möglich. Für weitere Informationen können Sie uns gern Anrufen.



Kaufen Sie bei unserem Partner und profitieren Sie von attraktiven Rabatten.


Frettchen & Nerz Besitzer aufgepasst:

In Kooperation mit dem Verein Frettchenfreunde Chemnitz und Umgebung e.V.
führen wir 1x jährlich Frettchen & Nerz Impfungen durch.

Da es in Deutschland keinen Staupe Impfstoff für Frettchen mehr gibt lassen wir extra dafür Impfstoff aus dem Ausland importieren. Zusätzlich besteht noch die Möglichkeit gegen Virusenteritis, Botulismus und Hämorrhagische Pneumonie (Febrivac 3 Plus Impfstoff) zu Impfen.

 

Termin für Staupe Impfung: Juli
Termin für Febrivac 3 Plus: August

Möchten Sie Ihr Tier Impfen lassen? Dann wenden Sie sich bitte an den Verein:

Telefon: 0172 / 6480582
http://www.frettchenfreunde.de


Kaninchen-Impftage

Um den Preis für alle Kaninchen Besitzer für die kombinierte RHD1 und 2 Impfung bezahlbar zu machen, bieten wir Impfaktionen an. Bitte rufen Sie uns an um Termine zu erfahren.


Urlaubszeit

Sie möchten mit Ihrem Liebling verreisen?
Wir stellen eine Individuelle Reiseapotheke zusammen und
beraten Sie zur Vorbeugung von Reisekrankheiten.

Weitere Infos dazu finden Sie auch hier:
http://www.esccap.de/parasiten/reisetest/


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen